Glück-Tipp

1. Backe einen Kuchen für einen lieben Menschen

2. Schicke eine handgeschriebenen Brief oder Karte an einen alten Freund

3. Fahre bei Wind und Wetter einfach mal wieder Fahrrad

4. Animiere deine Arbeitskollegen nach Feierabend gemeinsam noch etwas trinken zu gehen.

5. Lade deine Eltern oder erwachsenen Kinder zu dir zum Kochen ein.

6. Lasse eine dir fremde Person im Supermarkt einfach so vor dich.

7. Setze dich auf eine Parkbank und atme fünf Minuten ruhig durch.

8. Sage deinen Lieblinsmenschen mal wieder, wie wichtig sie dir sind.

9. Verschenke ein kleines Blümchen vom Wegesrand

10. Organisiere einen Spieleabend mit guten Freunden

11. Schaue heute nach Feierabend mal kein Fernsehen und tu etwas für dich

12.Schaue dir deinen täglichen Arbeitsweg mal ganz genau an,du wirst viel neues entdecken

13. Verzichte eine Tag lang bewusst auf soziale Netzwerke

14. Miste deinen Kleiderschrank aus und gib die Sachen in eine soziale Einrichtung

15. Verschenke bei nächster Gelegenheit ein selbstgemachtes Geschenk

16. Geh mal wieder ausgiebig tanzen

17. Singe im Auto so laut du kannst

18. Egal wie das Wetter ist: Stelle dich nach dem Aufstehen ans Fenster und freue dich auf den Tag

19. Bedanke dich bei einem Freund für etwas was er kürzlich für dich getan hat

20. Überrasche jemanden mit einme schönen Picknick

21. Verzichte einen Tag lang bewusst auf dein Handy

22. Lächle eine fremde Person neben dir im Auto an

23. Halte jemanden die Tür auf und lächel freundlich

24. Höre dir mal wieder alte Musik aus deiner Jugend an

25. Besuche ein Konzert einer Band, die du noch nicht kennst

26. Spendiere beim Bäcker einer beliebigen Person einen Kaffee

27. Organisiere einen Flohmarktstand gemeinsam mit Freunden

28. Führe einen Hund aus dem Tierheim Gassi

29. Lobe einen Kollegen für eine gute Idee

30. Mache bewusst andere Leute auf schöne Situationen aufmerksam

31. Sprich die nächste Person, die sich im Bus neben dich setzt, einfach freundlich an.

32. Schenke einem Obdachlosen etwas zu Essen oder zu Trinken

33. Mache einen Spaziergang und geniese die frische Luft !

34. Mache einem fremden Menschen ein Kompliment

35. Sprich bewusst einen älteren Menschen an, der einsam sein könnte

36. Geh mal wieder auf einen Flohmarkt, anstatt neues zu kaufen

37. Nimm dir mal wieder Zeit für dich und nimm z.B. ein Bad

38. Muntere jemanden, der bedrückt wirkt, bewusst auf, egal, ob du ihn kennst oder nicht

39. Versuche heute in allem etwas Positives zu sehen

40. Nimm dir einen Tag bewusst frei, um etwas für andre zu tun und zu helfen.

41. Heute mal nur Treppen und keinen Aufzug benutzen

42. Wenn es regnet, nimm jemand Fremden mit unter deinen Schirm

43. Überrasche einen alten Freund mit einem Besuch oder Anruf

44. Koche ausführlich-nur für dich oder für eine Person deiner Wahl

45. Biete jemanden deinen Sitzplatz in der Bahn/Bus an

46. Bedanke dich bei einer Person, die dir heute geholfen hat oder besonders nett zu dir war.

47. Notiere dir die drei schönsten Momente des Tages ( und hänge sie dir auf )

48. Wenn du dir bei der Arbeit einen Kaffee holst, frage deine Kollegen, ob sie auch einen möchten.

49. Bedanke dich bei einer Kassiererin oder Bedienung für die Freundlichkeit

50. Schicke einen handgeschriebenen Brief oder eine Karte an einen alten Freund

51. Rufe deine Eltern/Großeltern an

52. Fahre bei Wind und Wetter einfach mal wieder Fahrrad

53. Lade deinen Eltern oder Geschwister zu dir zum Kochen ein

54. Lasse eine dir fremde Person im Supermarkt einfach so vor dich

55. Setz dich auf eine Parkbank und atme fünf Minuten bewusst durch

56. Sage deinen Lieblingsmenschen mal wieder, wie wichtig sie dir sind

57.Backe einfach so einen Kuchen für einen lieben Menschen

58. Verschenke ein kleines Blümchen vom Wegesrand

59.Organisiere einen Spieleabend mit guten Freunden

60. Schaue heute nach Feierabend mal kein Fernsehen und tu etwas für dich

61. Animiere deine Arbeitskollegen nach feierabend gemeinsam noch etwas trinken zu gehen

62. Schaue die deinen täglichen Arbeitsweg mal ganz genau an, du wirst viel neues entdecken

63. Verzichte einen Tag lang bewusst auf soziale Netzwerke

64. Miste deinen Kleiderschrank aus und gib die Sachen in eine soziale Einrichtung

65. Verschenke bei der nächsten Gelegenheit ein selbstgemachtes Geschenk

66. Geh mal wieder ausgiebig tanzen

67. Egal wie das Wetter ist: Stelle dich nach dem Aufstehen ans Fenster und freue dich auf den Tag

68. Singe im Auto so laut du kannst

69. Überrasche jemanden mit einem schönen Picknick

70. Verzichte einen Tag lang bewusst auf dein Handy

71. Lächle eine fremde Person neben dir im Auto an

72. Halte jemandem die Tür auf und lächle freundlich

73. Hör dir mal wieder Musik aus deiner Jugend an

74. Besuche ein kleines Konzert einer Band, die du noch nicht kennst

75. Organisiere einen Flohmarktstand gemeinsam mit Freunden

76. Führe einen Hund aus dem Tierheim Gassi

77. Lobe einen Kollegen für eine gute Idee

78. Spendiere beim Bäcker einer beliebigen Person einen Kaffee

79. Bedanke dich bei einer Person, die dir heute geholfen hat oder besonders nett zu dir war

80. Mache bewusst andere Leute auf schöne Situationen aufmerksam

81. Schenke einem Obdachlosen etwas zu Essen und Trinken

82. Sprich die nächste Person, die sich im Bus neben dich setzt, einfach freundlich an.

83. Mache einen Spaziergang und genieße die frische Luft

84. Mache einem fremden Menschen ein Kompliment

85. Sprich bewusst einen älteren Menschen an, der einsam sein könnte

86. Geh mal wieder auf einen Flohmarkt, anstatt Neues zu kaufen

87. Nimm dir mal wieder Zeit für dich und nimm z.B. ein Bad

88. Muntere jemanden, der bedrückt wirkt, bewusst auf, egal, ob du ihn kennst oder nicht

89. Versuche heute in allem etwas Positives zu sehen

90. Heute mal nur Treppen und keinen Aufzug benutzen

91. Wenn es regnet, nimm jemanden Fremden mit unter deinen Schirm

92. Überrasche einen alten Freund mit einem Besuch oder einem Anruf

93. Nimm dir einen Tag bewußt frei, um etwas für andere zu tun und zu helfen

94. Koche ausführlich-nur für dich oder für eine Person deiner Wahl

95. Bedanke dich bei einer Person, die dir heute geholfen hat oder besonders nett zu dir war

96. Notiere dir die drei schönsten Momente des Tages ( und hänge sie dir auf )

97. Bedanke dich bei einer Kassierin oder Bedienung für die Freundlichkeit

98.

Ändere, was du ändern kannst!

Zu akzeptieren, dass es Dinge gibt, die man nicht ändern kann, ist mit der wichtigste Schritt zu einem glücklichen Dasein. Dazu gehört eben auch, dass man Menschen nicht verändern kann. Man kann nur an sich selbst arbeiten, indem man sich diszipliniert, den Job wechselt, Beziehungen in Frage stellt oder sein Lebensmodell ändert. Aber man kann nicht an anderen herumschrauben, bis sie unserem Ideal vom perfekten Traumpartner oder - freund entsprechen! Wir sind nicht perfekt. Und unsere Mitmenschen müssen es auch nicht sein!Es geht vielmehr darum, dass das Leben aus Aufs und Abs und einigen steilen Kurven besteht und wir einfach manchmal an den entscheidenden Stellen die Bremse ziehen und einen anderen Weg wählen müssen. Warum? Veränderungen sind heilsam. Denn sie sorgen nicht nur dafür, dass das Leben nicht langweilig wird und ihm ein Sinn gegeben wird, sondern sie helfen uns auch bei der Suche nach uns selbst. Was will ich? Was bin ich bereit zu ertragen? Wie wichtig ist mir dieser Teil meines Lebens? Deshalb schadet es nicht, dann zu handeln, wenn es nötig ist! Wenn die Zeit gekommen ist, eine Entscheidung zu treffen, dann triff sie!

99.

Sauge die schönsten Momente auf!

Man muss das Leben genießen - diese Weisheit ist nicht neu. Aber wie wichtig es eigentlich ist, sich die schönen Momente bewusst zu machen und sie sich einzuprägen, macht sich erst später bemerkbar - wenn man eine schlechte Phase hat und irgendwie alles nicht so recht laufen will. Oder wenn wir geliebte Menschen verlieren, die eben nur noch in unserer Erinnerung existieren.

​ In diesen schlechten Zeiten brauchen wir Energiereserven, auf die wir zurückgreifen können, um da schnell wieder rauszukommen. Und da schadet es nicht, wenn man aus einer großen Kiste Seifenblasen schöpfen kann, um auch diese Tiefpunkte zu überstehen und gestärkt aus ihnen hervorzugehen: Es sind die Momente mit unseren Familien und Freunden, die Momente von persönlichen Erfolgen und dem Gefühl, geliebt zu werden, die unser Leben groß machen und uns eben auch durch schlechte Tage tragen. Am Ende steht nämlich immer die Gewissheit: Alles wird gut. Und wir sind glücklich, auch wenn es mal hakt.  Je mehr man bereit ist, das Leben mit all seinen wunderschönen Facetten aufzusaugen, umso eher überstehen wir die düsteren Momente. Also geht offen durchs Leben! Denn wenn man am Ende zurückblickt und nichts bereut - dann hat man doch alles richtig gemacht, oder?

100.

Respekt für alle!

Eigentlich überrascht auch dieser Punkt nicht: Wer sich selbst und andere respektiert, der hat das Glück meistens auf seiner Seite. Denn mit dem Respekt für sich selbst schließt man inneren Frieden - der sorgt nicht nur für Ausgeglichenheit und Lebensfreude, sondern auch dafür, dass wir uns selbst kleine Fehler verziehen.

Mit dem Respekt für andere lernen wir, tolerant zu sein, uns nicht über jede Kleinigkeit zu ärgern und Freundschaften zu schließen, die uns nicht nur Dankbarkeit, sondern Liebe und Fürsorge einbringen, die jeder Mensch braucht. Wenn wir für andere da sind, ihnen helfen und ihnen freundlich entgegentreten, öffnet das Türen - und die Möglichkeit für ein wirklich glückliches Leben.

Schließlich bedeutet Respekt für andere und sich selbst auch, dass man die Verantwortung für sein Handeln übernimmt! Auch wenn es nicht immer Spaß macht und absurd klingt: Geradezustehen für begangene Fehler macht auf Dauer sehr glücklich. ​Die kleinen Niederlagen lassen uns umso größer werden, wenn wir sie überwunden haben und sie mit Würde tragen!​ Seid ihr bereit? Dann jetzt nix wie los!

101. Überwinde deine Ängste

102. Lerne eine neue Sprache

103. Steh früh auf

104. Lies täglich

105. Hilf anderern Menschen

106. Mach bewußt Pause

107. Sei dankbar für das was du hast

108. Hör auf dir Sorgen zu machen

109. Laß die Vergangenheit los

110. Hab große Ziele

111.Umgebe dich mit Menschen die dir gut tun

112. Riskiere etwas

113. Sei außergewöhnlich

114. Vergiss das, was andere über dich denken

115. Lebe im Hier und Jetzt

116. Lerne "Nein" zu sagen

117. Sei kein Besserwisser

118. Bereise fremde Länder

119. Sei ehrlich zu dir selbst

120. Lass unnötigen Ballast los

121. Mache anderen Menschen Komplimente

122. Hab Vorbilder und Helden

123. Lerne aus deinen Fehlern

124. Nimm nicht so viel persönlich

125.Verbringe genug Zeit in der Natur

126. Gönn dir auch mal was

127. Ziehe keine voreiligen Sprüche

128. Sei ein wahrer Freund

129. Bestimme selbst über dein Leben

130. Halte dein Versprechen

131. Sei optimisstisch

132.Liebe deinen Körper so wie er ist

133. Lerne wirklich zuzuhören

134. Entschuldige dich für deine Fehler

135. Versuche, dass Gute in den Menschen zu sehen

136. Begegne anderen ohne Vorurteile

137. Verbringe viel Zeit mit deinen Kindern

138. Sei freundlich, aber bestimmt

139. Lass dich nicht herumschubsen

140. Kämpfe für das woran du glaubst

141. Umgib dich mit Menschen die dir gut tun

142. Hör auf damit deine eigenen Bedürfnisse auf Sparflamme zu setzen.

143. Freue dich auch für andere

144. Hör auf, Angst vor Fehlern zu haben

145. Sauge die schönsten Momente auf

146.Höre auf, aus falschen Gründen bei etwas dabei zu sein

147. Probleme angehn, Schwierigkeiten annehmen und das beste versuchen

148. Akzeptiere das Unperfekte

149. Begegne fremden Menschen mit Offenheit

150. Vergleiche dich nicht mit anderen

151. Die Welt ist nicht perfekt, akzeptiere das und schätze die Dinge so wie sie sind

152.Unglückliche Menschen sind die jenigen, die den Maßanzug eines anderen tragen wollen

153. Lebe nicht in der Vergangenheit, sondern lerne aus ihr

154. Jeder ist seines Glückes Schmied

 

 

 

 


 

 


nPage.de-Seiten: Wahre Begebenheiten - Mein Buch | Heikos Autorenseite